Loading images...

ab Lauchernalp

der kürzeste Weg auf den Pass

07_hockensatteleggi1Startpunkt dieser Wanderung ist die Lauchernalp, welche man von Wiler im Lötschental in wenigen Minuten bequem mit der Luftseilbahn erreicht. Zuerst führt der Weg links am Restaurant Bergsonne vorbei, dem Skilift folgend über Weiden aufwärts bis zum Restaurant Berghaus, dem obersten Gebäude auf der Alp. Von da führt der Wanderweg in westlicher Richtung immer leicht aufwärts durch eine grosse Mulde bis zu den „Mälcherböden“ und weiter dem Hang entlang bis zum Golmbach. Nachdem der Bach überquert ist, steigt der Weg steil an und die Umgebung wird felsiger.

Nach gut 1 1/2 h ist die Hockensatteleggi auf 2566 m ü M. erreicht. Weiter geht’s durch steiniges Gelände auf dem gut markierten Weg. Mit ein bisschen Glück lassen sich auf diesem Abschnitt Steinböcke oder Schneehühner beobachten. Nach weiteren 30 Minuten erreicht man eine Fläche mit vielen kleinen Seen, welche zum Baden oder Kneippen einladen. Am Horizont unter dem Ferdenrothorn ist nun ein grosser Steinmann sichtbar, von dem nun das erste Mal die Hütte ins Blickfeld kommt.

Karte_Lauchernalp-Lötschenpass

© 2013  ·  Lötschenpass Hütte  ·  3918 Wiler  ·  Telefon: +41(0)27 939 19 81  ·  info@loetschenpass.ch  ·  Anreise