Loading images...

Ferdenrothorn

WS+/3a

FerdenrothornDiese eher kurze Tour eignet sich als Ausweichvariante, wenn an den hohen Gipfeln zu viel Schnee liegt oder bei unstabiler Wetterlage, ist aber durchaus auch als vollwertige Tagestour anzusehen. Von der Hütte folgt man zuerst den Wegspuren zur Gitzifurgge und erreicht von hier den Einstieg in den Grat nach wenigen Metern. Am Nordgrat hält man sich am besten an der Kante, wo der nicht immer ganz zuverlässige Fels am stabilsten ist.  Nach 2.5-3h ist der Gipfel erreicht. Der Abstieg kann über die gleiche Route erfolgen oder als Variante via Ferdenpass auf Wanderwegen nach Ferden oder Leukerbad (je ca. 3.5h), T3. Insgesamt ergibt sich daraus eine abwechslungsreiche und wenig begangene Tagestour.

 

 

 

Weiterführende Literatur:

Alpine Touren/Berner Alpen; Wildhorn/Wildstrubel/Blüemlisalp; SAC- Verlag, ISBN 978-3-85902-320-8

Hochtouren Topoführer Berner Alpen, topo Verlag, ISBN 978-3-9524009-0-6

© 2013  ·  Lötschenpass Hütte  ·  3918 Wiler  ·  Telefon: +41(0)27 939 19 81  ·  info@loetschenpass.ch  ·  Anreise