Loading images...

Gitzifurgge – Leukerbad

der kürzeste Weg zu den warmen Quellen

Die Gitzifurgge ist ein  idealer Übergang vom Lötschenpass nach Leukerbad für trittsichere Wanderer. Von der Lötschenpasshütte folgt man der Wasserleitung in westlicher Richtung und erreicht nach 15 min ein Firnfeld, welches ein Überbleibsel des Ferdengletschers ist. Im Frühsommer und bei gutem Trittschnee führt die Spur über den Schnee, ansonsten über plattiges Gelände. Nach weiteren 30 min Aufstieg erreicht man den Einschnitt zwischen dem Ferdenrothorn und dem Balmhorn, die Gitzifurgge. Von hier aus ist Leukerbad bereits in Sichtweite und bei klarem Wetter ist sogar der Mont Blanc zu sehen! 

Nun ist der Weg bis Leukerbad weiss-rot-weiss markiert und führt leicht links abwärts, erst durch steiniges Gelände, anschliessend über saftige Alpweiden

Auf der Fluhalpe stehen auf Voranmeldung  wenige Übernachtungsplätze zur Verfügung. Ebenso ist das Alpbeizli während der Alpsaison geöffnet und die Älplerin verwöhnt ihre Gäste mit frischem Kuchen und Käsespezialitäten aus eigener Produktion. Infos unter fluhalpe@bluewin.ch

 Bei der Flühalp angekommen stehen zwei verschiedene Varianten zur Verfügung. Bei der ersten geht’s auf der linken Talseite weiter zur Majingalp und von dort weiter nach Leukerbad. Die zweite Variante führt über eine kleine Hängebrücke zur Flühkapelle, dem Südhang folgend weiter zur Clabinualp und nach Leukerbad. Im Dorf angekommen bieten sich die Alpentherme und das Burgerbad für die wohlverdiente Entspannung an. Leukerbad ist mit den öffentlichen Verkerhrmitteln gut erschlossen. Fahrplan SBB

 

Wanderung Lötschenpass-GitzifurggeAbstieg GitzifurggeBlick zurück zur GitzifurggeFluhalpe

© 2013  ·  Lötschenpass Hütte  ·  3918 Wiler  ·  Telefon: +41(0)27 939 19 81  ·  info@loetschenpass.ch  ·  Anreise